Galapagos

Eine Welt, wie nirgendwo sonst: Galapagos

Die Tier- und Pflanzenwelt der Galapagosinseln ist einzigartig, denn das Archipel im Pazifik beheimatet eine Vielzahl endemischer Lebewesen - sie existieren also nirgendwo sonst auf der Erde. Auf Ihrer Reise werden Sie schnell merken, was unzählige Forscher an dieser einzigartigen Welt bis heute fasziniert.

ALLE ANGEBOTE
Wir haben 4 Reisen für Sie gefunden.
Ecuador Rundreise
Näher geht es nicht! Mit dem Privatcharter, der Yacht Coral I, entdecken Sie die einzigartige Tierwelt von Galapagos. Begleitet werden Sie von Experten, die Ihnen faszinierendes Hintergrundwissen liefern.
12 Tage
ab 7.190 EUR
pro Person
12-tägige Rundreise durch Ecuador
Inklusive Flug
ab 7.190 EUR
pro Person
Ecuador Rundreise
<ul><li>PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit durchgehender, deutschsprachiger Reiseleitung</li> <li>die Galápagos-Inseln wirklich umfassend</li> <li>mit vollen zwei Wochen Kreuzfahrt auf einem First-Class...
17 Tage
ab 10.990 EUR
pro Person
17-tägige Rundreise durch Ecuador
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
ab 10.990 EUR
pro Person
Ecuador Rundreise
Eine grandiose Mischung erwartet Sie auf dieser Luxusreise - vom Großstadtflair in Quito bis zu den Naturparadiesen Galapagos. Definitiv unerwartet, vielfältig und atemberaubend.
13 Tage
ab 12.090 EUR
pro Person
13-tägige Rundreise durch Ecuador
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Business Class Flug
ab 12.090 EUR
pro Person
Ecuador Rundreise
<ul><li>PolarNEWS-Leser-Kreuzfahrt mit durchgehender, deutschsprachiger Reiseleitung</li> <li>die Galápagos-Inseln umfassend mit 14 Tagen auf dem Archipel</li> <li>eine einzigartige und artenreiche Tier und...
25 Tage
ab 12.850 EUR
pro Person
25-tägige Rundreise durch Ecuador
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
ab 12.850 EUR
pro Person

Die Wiege der Evolutionstheorie

Charles Darwin bereiste bereits 1835 die Galapagosinseln und war fasziniert von der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, die er vorfand. Seine Beobachtungen waren der Anlass für seine später aufgestellte Evolutionstheorie, die ihn bis heute berühmt macht.


Das faszinierende am Galapagos Archipel ist, dass die meisten hier lebenden Tiere und Pflanzen nur auf den Inseln von Galapagos vorkommen und sonst nirgends auf der Erde. Sie sind endemisch und haben sich ausschließlich in dieser Region entwickelt. So wie die Darwinfinken, die im Mittelpunkt der Forschungen Darwins standen. Doch nicht nur sie sind ein Sinnbild für diese einzigartige Inselwelt. Besonders bekannt sind die riesigen Galapagos-Schildkröten, die bis zu 100 Jahre alt werden können, aber auch Leguane, Echsen, der Albatros und viele weitere Vogelarten, wie Blaufußtölpel und Pelikane, lassen Tierliebhaber-Herzen höher schlagen. Sogar Pinguine kann man in der artenreichen Region antreffen.


Am besten lassen sich die zahlreichen Inseln des Galapagos Archipels mit dem Schiff erkunden. Unsere Reisen bieten Ihnen dabei maximalen Komfort und garantieren Ihnen eine Reise der Extraklasse. Beispielsweise genießen Sie exzellenten Service auf einer, für Ihre Reisegruppe gecharterten Luxus-Yacht, die Sie an die schönsten Stellen des Archipels bringt. Mit an Bord ist natürlich auch ein Experte, der Ihnen ein umfassendes Wissen rund um die einzigartige Welt der Galapagos Inseln liefert und Ihnen jederzeit Fragen beantwortet. So sehen Sie nicht nur die Besonderheiten der Natur in dieser Region mit eigenen Augen, sondern erhalten gleichzeitig ein spannendes Hintergrundwissen. Fühlen Sie sich wie ein Forscher und spüren Sie dem Entdeckergeist nach.
Da die Galapagos Inseln zu Ecuador gehören, führt Sie Ihr Weg dorthin zunächst in die koloniale Welt Ecuadors. Erkunden Sie Quito, die Hauptstadt Ecuadors, mit seinen unzähligen Palästen und Kirchen und spüren Sie den kolonialen Charme, der allgegenwertig durch die Straßen wabert. Umgeben wird Quito von mehreren Vulkanen, die ein einmaliges Panorama bilden.
Das im Vorland der Anden gelegene Quito ist der optimale Ausgangspunkt, um die traumhafte Natur der Anden zu erkunden. Tiefe Schluchten, glitzernde Bergseen, schneebedeckte Gipfel und grasbewachsene Ebenen prägen das Bild des enormen Gebirgszugs entlang der Westseite Südamerikas. Allein eine Fahrt durch diese atemberaubenden Landschaften ist schlichtweg traumhaft. Gekrönt wird dies, wenn Sie mit etwas Glück einen Blick auf die heimische Tierwelt werfen können. So fühlen sich niedliche Chinchillas und riesige Kondoren, mit einer Flügelspannweite von bis zu 3 Metern, in der Wildnis der Anden wohl.


Eine Reise zu den Galapagos Inseln entführt Sie in eine andere Welt, die mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt begeistert und an Ursprünglichkeit kaum zu übertreffen ist.

Aus unserem Reisemagazin

Leopard in Kenia liegt auf einem Baum.
Reisetipps

Vielfältige Tierwelten, unberührte Natur, beeindruckende Schönheit und unendlich erscheinende Weiten - Afrikas Nationalparks sind wahre Schätze.

Detailansicht eines Steurrades. Im Hintergrund blauber Himmel und Schiffsnetze.
Einblicke

Alle Mann an Bord, die Segel gesetzt, die Schoten gespannt und schon heißt es Ablegen – dem offenen Meer entgegen. Ein Blick auf die Seefahrt.

Äste vom Kirschbaummit Blüten im Vordergrund. Der Berg Fuji im Hintergrund. Dazwischen ein See.
Reisetipps

Sakura und Momiji – in Japan zwei Berühmtheiten. Die Rede ist von der legendären Kirschblüte im Frühling und der farbenfrohen Laubfärbung im Herbst.