Abgefahren Exklusiv

Luxus auf Schienen - Unterwegs mit den schönsten Luxuszügen

·

Der Weg ist das Ziel, denn nur so reist man mit Muße und Genuss - das Motto mit dem man in den exklusivsten Luxuszügen der Welt reist.

Mit der Bahn zur Shoppingtour in die Stadt, mit der Bahn zur Arbeit, mit der Bahn zum Flughafen - für die meisten ist Bahnfahren mehr ein Mittel zum Zweck. Man kommt relativ bequem an sein Ziel. Und das "Ziel" ist es auch, weswegen man überhaupt in einen Zug steigt. Man möchte ankommen, und das möglichst unkompliziert. Doch wie wäre es, wenn wir einmal den Fokus weg vom Ankommen richten? Hin zum Reisen? Denn genau das tun die schönsten Luxuszüge der Welt. Sie verkehren auf den weltweit schönsten Bahnstrecken und passieren atemberaubende Landschaften, die allein schon dafür sorgen, dass man kaum von den großen Panoramafenstern weichen möchte. Unterwegs erwartet die Reisenden ein unschlagbarer Komfort. Wie fahrende Luxushotels auf Schienen erscheinen die eleganten Luxuszüge, ausgestattet mit allem, was das Herz begehrt. Eine Reise mit dem Luxuszug nimmt die Reisenden mit in eine andere Welt.
Für Eisenbahnromantiker und Zugnostalgiker geht mit einer Luxuszugreise vermutlich ein lang gehegter Lebenstraum in Erfüllung, doch auch Laien werden schnell erkennen, dass das Reisen auf Schienen einen ganz besonderen Charme versprüht.
Stilvoll restaurierte Original-Waggons mit Nostalgie-Charme, höchst komfortable Kabinen, hochkarätige Restaurants, gemütliche Bars und perfekter Service - hier sind sie, die schönsten Luxuszüge der Welt.


Europa

In Europa sind einige Luxuszüge unterwegs, da kann die Wahl schon mal kompliziert werden.

Seit Agatha Christies „Mord im Orientexpress“ ist der berühmte Orient Express sicher der bekannteste Zug Europas. Der Original Orient Express fuhr 1883 zum ersten Mal von Paris nach Konstantinopel (heutiges Istanbul). Seit 1982 trägt die Zuglegende jedoch den Namen Venice Simplon-Orient-Express und fährt mit seinen 17 authentischen Waggons auf verschiedenen Strecken durch Europa.

Der British Pullman gehört, wie der Venice Simplon-Orient-Express, zur Belmond Kollektion und bringt Reisende elegant durch ganz Großbritannien. Die originalgetreuen Waggons des British Pullman sind im Stil der 20er Jahre gehalten, der Zeit der luxuriösen Zugreisen.

Mit der Belmond Northern Belle geht es stilvoll durch den Norden Großbritanniens. Reisende erwartet eine elegante Mischung aus 30er Jahre Nostalgie und typisch englischer Handwerkskunst.

In charmanter und privater Atmosphäre geht es mit dem Royal Scotsman, ebenfalls von Belmond, durch Schottland. Maximal 40 Personen reisen durch die märchenhaften schottischen Highlands, vorbei an jahrhundertealten Schlössern, gemütlichen Dörfern und sattgrünen Wiesen.

Durch traumhafte Landschaften geht es auch mit dem Belmond Grand Hibernian. Von Dublin aus erleben die Zuggäste die Schönheit Irlands. Modern, schick und trotzdem der irischen Tradition treu, bieten die Waggons bis zu 40 Passagieren eine komfortable und stilvolle Unterkunft mit herrlichen Aussichten durch die Panoramafenster.

Auch die Alpen lassen sich elegant erkunden, sogar mit verschiedenen Luxuszügen. Die Panoramafahrt in der Excellence Class des Glacier-Express bietet nicht nur unvergessliche Aussichten, sondern auch perfekten Luxus. Der Alpine-Classic-Pullman-Express bringt seine Gäste im eleganten 30er Jahre Stil von St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt, während der Bernina Nostalgie Express seine Gäste von St. Moritz sogar bis ins italienische Tirano bringt.

Unter der wärmenden Sonne Spaniens erwartet Reisende der luxuriöse Al Andalús. Der Luxuszug, der einst der britischen Königsfamilie für ihre Urlaubsfahrten an die Côte d’Azur diente, bietet seinen Passagieren heute maximalen Komfort, königlichen Luxus und bringt sie zu den schönsten maurischen Sehenswürdigkeiten Andalusiens.
Den grünen Norden Spaniens entdeckt man dagegen mit dem El Transcantábrico Clásico. Auf der längsten Schmalspurstrecke Europas zeigt dieses Schmuckstück seit 1983 seinen Gästen die Schönheit des eher unbekannten Spaniens.


Asien

Den größten Kontinent der Erde zu bereisen ist bei rund 44,6 Millionen Quadratkilometern gar nicht so leicht. Zum Glück gibt es einige Luxuszüge, die den Reisenden die Vielfalt Asiens auf komfortable Weise näher bringen.

Angefangen beim absoluten Traum eines jeden Zugliebhabers - der Transsibirischen Eisenbahn. Von ihr hat wohl jeder schon einmal gehört. Allerdings bezeichnet die Transsibirische Eisenbahn nicht einen einzelnen Zug, sondern vielmehr die, mit 9.288 Kilometern, längste Bahnstrecke der Welt. Zwischen Moskau und Wladiwostok verkehren verschiedenste Züge auf Teilstrecken oder der gesamten Strecke und bereisen dabei Russland, die Mongolei und China. Besonders luxuriös präsentiert sich hier der Original-Transsib-Sonderzug - der Zarengold-Zug.

Die Seidenstraße war zu vergangenen Zeiten eine der wichtigsten Handelsrouten zwischen Asien und Europa. Mit dem Orient Silk Road Express reisen die Passagiere in eleganten und komfortablen Waggons entlang der legendären Seidenstraße. Unterwegs offenbaren sich unzählige kulturelle Highlights, wenn es in einem Traum aus 1.001 Nacht durch Kasachstan, Turkmenistan und Usbekistan geht. Der luxuriöse China Orient Express (auch Shangri La-Express genannt) übernimmt den chinesischen Teil der Seidenstraße.

Von Bangkok durch Malaysia bis nach Singapur - die Magie Südostasiens auf einer Luxusreise erleben? Der Eastern & Oriental Express aus der Belmond Familie macht es möglich. Der stilsicher elegante Luxuszug bietet seinen Passagieren maximalen Komfort und einzigartige Ausblicke aus den herrlichen Panoramafenstern - so tauchen Sie ohne Umschweife in die Magie Singapurs, Thailands, Malaysias und Laos ein.

Farbenfroh und voller Wärme empfängt Indien seine Besucher und so auch die verschiedenen Luxuszüge, die dieses wunderschöne Land durchreisen. Einer davon ist der großartige Deccan Odyssey. Modern, edel und komfortabel erleben die Passagiere das Land der Maharajas. Wie ein wahrer Maharaja kann man sich im Maharajas Express fühlen, der seinen Gästen stilecht und absolut luxuriös Indiens Schönheit zwischen Delhi und Mumbai zeigt. Das südliche Indien erleben Reisende mit dem The Golden Chariot. Die 18 rubinroten Waggons bezaubern mit ihrer herrlichen Ausstattung, den edlen Stoffen und dem perfekten Service.


Afrika

Afrika hat mehr zu bieten, als nur Safaris. Exklusive Bahnreisen zum Beispiel.

Der Pride of Africa von Rovos Rail ist für absolute Traumreisen wie gemacht und gilt als luxuriösester Zug der Welt. Von Kapstadt bis Dar Es Salaam bereisen die Passagiere des Rovos Rail Pride of Africa Botswana, Südafrika, Simbabwe, Sambia und Tansania.

Alle wichtigen Städte Südafrikas bereist man am besten mit dem eleganten Blue Train. Das luxuriöse 5-Sterne Hotel auf Schienen bietet höchsten Komfort und wird besonders Nostalgie-Freunde des legendären Orient Express begeistern.

Wer sich dennoch die typisch afrikanische Safari nicht entgehen lassen möchte, der wird vom Lounge-Wagen des African Explorer begeistert sein. Die Veranda des Wagens ist eine offene Plattform, die den Gästen einen unverschleierten Blick auf die vorbeigleitenden Landschaften gewährt. Ohne störendes Glas genießt man die Wildnis Afrikas.

Der Desert Express gehört ebenfalls zu den traumhaften Luxuszügen Afrikas. Das "Juwel der Wüste" präsentiert seinen maximal 48 Gästen die Schönheit Namibias. So lässt sich die Wüste wahrlich exklusiv bereisen.


Amerika

Der amerikanische Kontinent lässt sich sowohl im Norden, als auch im Süden bequem auf einer Bahnreise erkunden.

In Kanada ist der berühmte Goldene Ahorn die Bahnstrecke der Wahl. Mit dem The Canadian durchqueren die Passagiere zunächst Kanada von Toronto bis Jasper und genießen derweil die traumhaften Landschaften Kanadas. Durch die Rocky Mountains geht es dann mit dem legendären Panoramazug Rocky Moutaineer.

Auch die USA können bequem per Luxuszug durchquert werden. Der California Zephyr und der Coast Starlight bringen ihre Passagiere von der Atlantikküste in New York bis nach San Francisco an der Pazifikküste und unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Vereinigten Staaten näher kennenzulernen.

In Südamerika, genau genommen in Peru, begrüßen sowohl der Belmond Andean Explorer, als auch der Belmond Hiram Bingham ihre Passagiere zu unvergesslichen Luxusreisen. Während der Andean Explorer, der übrigens erst seit 2017 fährt, von Cusco und vorbei am Titicaca-See bis nach Arequipa reist, hat der Hiram Bingham ein ganz besonderes Ziel. Komfortabel reist er mit seinen Passagieren nach Machu Picchu.


Australien

Das andere Ende der Welt fasziniert, ist magisch und definitiv eine Reise wert.

Down Under, den roten Kontinent oder auch einfach Australien kann man entweder von Nord nach Süd oder von Ost nach West per Luxuszug bereisen. Der luxuriöse The Ghan verbindet Darwin im Norden mit Adelaide im Süden auf einer Strecke von 2.979 Kilometern. Diese Transkontinentalreise führt die Gäste durch die spektakulären Landschaften Australiens und bietet dabei maximalen Komfort. Das Pendant dazu ist der Indian Pacific, der Perth an der Westküste mit dem weltberühmten Sydney an der Ostküste Australiens verbindet. Auf der 4.352 Kilometer langen Strecke genießen die Passagiere höchsten Komfort und exzellenten Service.

Ein weiteres Paradies am anderen Ende der Welt ist Neuseeland. Die beiden Hauptinseln werden durch insgesamt drei Bahnstrecken erschlossen. Auf der Nordinsel verbindet der Northern Explorer die Metropole Auckland mit der Hauptstadt Wellington. Die Südinsel bietet zum einen die TranzAlpine, deren Name sich durch die Überquerung der neuseeländischen Alpen von Christchurch nach Greymouth herrührt. Der Coastal Pacific verbindet dagegen Picton im Norden der Südinsel mit Christchurch weiter im Süden entlang der malerischen Küste Neuseelands.


Ganz gleich für welche exklusive Bahnreise man sich schlussendlich entscheidet, sie alle lassen das Reisen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Der Weg wird vom lästigen Übel zum magischen Teil der Reise.

Neugierig geworden und Lust auf noch mehr spannende Luxus-Themen, Tipps, Trends und großartige Luxusreisen-Angebote? Dann abonnieren Sie unseren exklusiven Newsletter.

UNSERE EMPFEHLUNG
Abgefahren

Der Weg ist das Ziel, denn nur so reist man mit Muße und Genuss - das Motto mit dem man in den exklusivsten Luxuszügen der Welt reist.

UNSERE EMPFEHLUNG
Exklusiv

Luxushotels gibt es viele, aber wie sieht es mit den exklusivsten Hotels unter ihnen aus? Hier kommen unsere Top 6 – wahrlich eine Klasse für sich.