Finnland

Die Heimat der Nordlichter: Finnland

Wie farbige Bänder, die im Abendwind sanft dahinschwingen, tanzen die Nordlichter über den Himmel Finnlands. Lehnen Sie sich zurück und genießen dieses einzigartige Schauspiel, das zum Träumen einlädt und den Schnee um Sie herum zum Glitzern bringt.

ALLE ANGEBOTE
Wir haben 0 Reisen für Sie gefunden.
Leider wurden keine Reisen gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Im Land von Licht und Schatten

Durch seine Lage im hohen Norden Europas ist Finnland eines der Länder, in denen Sie die einzigartig schönen Nordlichter erleben können. Dieses sagenhafte Phänomen ist besonders in den Wintermonaten gut zu beobachten. Dabei ziehen die blau-türkis bis violetten Lichtbänder wie magische Botschaften aus einer anderen Welt am Himmel entlang. Kein Wunder also, dass sich um dieses Phänomen seit jeher Mythen ranken. In Finnland besagt eine alte samische Legende, dass die Lichter Funken aus Schnee sind, die vom Schwanz eines Fuchses in den Himmel fliegen, während er durch die endlose, weiße Weite streift.
Beobachten Sie dieses atemberaubende Schauspiel von einer der zahlreichen Luxusunterkünfte aus. Glasiglus und Luxus-Suiten mit gläsernen Dächern hüllen Sie in wohlige Wärme und geben gleichzeitig den Blick auf den bunt erleuchteten Himmel über Ihnen frei.


Ein weiteres Lichtphänomen Finnlands ist die Mitternachtssonne. Die so genannten weißen Sommernächte bezeichnen die Zeit im Jahr, in der es nachts nicht dunkel wird. Die Sonne geht dann nur für eine sehr kurze Zeitspanne unter, wodurch es allenfalls dämmerungsähnliche Lichtverhältnisse gibt. Im äußersten Norden geht die Sonne dann sogar für mehrere Monate gar nicht unter. Wenn die Grenzen zwischen Tag und Nacht verschwimmen und die Mitternachtssonne das Land in ein einzigartiges Licht hüllt, verspürt man eine ganz besondere Stimmung. Die Nacht wird zum Tag. Die Finnen nutzen die lange Helligkeit und gehen ihren zahlreichen Freizeitaktivitäten nach oder besuchen ihre Sommerhäuser an den über 188.000 Seen Finnlands. Die enorme Anzahl der Seen erklärt auch, warum die meisten Aktivitäten der Finnen am Wasser stattfinden.
Für Sportbegeisterte hat Finnland ebenfalls viel zu bieten. Besonders Wintersport ist sehr beliebt und insbesondere in Lappland bis zu einem halben Jahr Saison. Insgesamt gibt es über 75 Wintersport-Orte, die Aktivitäten für jeden Geschmack anbieten. Sei es klassisches Skifahren auf den zahlreichen Pisten für jedes Niveau, oder ausgefallenere Erlebnisse, wie Husky- oder Rentierschlittenfahrten, eine Tour mit dem Motorschlitten, eine Schneeschuhwanderung durch unberührten Schnee oder auch Eisangeln. Oder Sie probieren einen Sauna-Besuch, denn die Sauna ist aus der Kultur der Finnen nicht wegzudenken. Kein Wunder also, dass in Finnland im Schnitt jeder Haushalt eine eigene Sauna besitzt, was insgesamt etwa 2 Millionen Saunen im ganzen Land ergibt.


Die ursprüngliche Landschaft Finnlands ist Heimat einer Vielzahl wilder Tiere, wie dem Luchs, dem Elch oder dem König des Waldes, dem Braunbären. Auf geführten Touren haben Sie die Chance auf einen dieser majestätischen aber scheuen Zeitgenossen in seinem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Im größten See des Landes, dem Saimaa-See, lebt die berühmte Ringelrobbe, die zu den meistbedrohten Tierarten gehört und nur in diesem See lebt.


Aktiv, modern und trotzdem entspannt ist der Lebensstil in Helsinki, der Hauptstadt Finnlands. Die lebendige Stadt besticht mit ihrer einzigartig schönen Art-Nouveau-Architektur und macht deutlich, warum finnisches Design weltweit berühmt ist. Naturverbunde Elemente werden stilvoll in den Alltag eingebunden. Die Stadt können Sie bequem zu Fuß erkunden, da sie sehr kompakt strukturiert ist, lässt sich beinahe alles einfach und schnell erreichen. Auf Ihrem Weg werden Sie hervorragende Restaurants, kulturelle Highlights und unzählige Shoppingmöglichkeiten passieren und können nach Lust und Laune das Flair der Stadt genießen. Auf jeden Fall sollten Sie die junge Gourmet-Küche testen, die von einer neuen Generation von Küchenchefs innovative, frische und naturbelassene Köstlichkeiten bietet. Außerdem ist der Tuomiokirkko ist einen Besuch wert. Der von Carl Ludvig Engel entworfene Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und bereits vom Meer aus zu sehen. Vor der Küste liegt die Festung Suomenlinna, die ebenfalls ein beliebter Besichtigungsort ist.

Aus unserem Reisemagazin

Leopard in Kenia liegt auf einem Baum.
Reisetipps

Vielfältige Tierwelten, unberührte Natur, beeindruckende Schönheit und unendlich erscheinende Weiten - Afrikas Nationalparks sind wahre Schätze.

Detailansicht eines Steurrades. Im Hintergrund blauber Himmel und Schiffsnetze.
Einblicke

Alle Mann an Bord, die Segel gesetzt, die Schoten gespannt und schon heißt es Ablegen – dem offenen Meer entgegen. Ein Blick auf die Seefahrt.

Äste vom Kirschbaummit Blüten im Vordergrund. Der Berg Fuji im Hintergrund. Dazwischen ein See.
Reisetipps

Sakura und Momiji – in Japan zwei Berühmtheiten. Die Rede ist von der legendären Kirschblüte im Frühling und der farbenfrohen Laubfärbung im Herbst.