Französisch Polynesien

Französisch-Polynesien: Gleich mehrere Paradiese

„Komm, wir machen Urlaub auf einer einsamen Insel.“ Wer hat das noch nicht zu seinem Partner gesagt? Ziele und Träume sind dafür da, um sie in die Realität umzusetzen.
Fernab vom Massentourismus werden Sie auf den Inseln im Südpazifik das finden, wonach Sie schon immer gesucht haben.

ALLE ANGEBOTE
Wir haben 1 Reise für Sie gefunden.
Französisch Polynesien Rundreise
Genießen Sie die Sommersonne, das tiefblaue Meer, Sandstrände und exklusives Ambiente in Ihrem ganz persönlichen Südseetraum!
10 Tage
ab 5.540 EUR
pro Person
10-tägige Rundreise durch Französisch Polynesien
Durchführungsgarantie
Rundreise inklusive Baden
Ohne Flug
Frühbucherangebot
ab 5.540 EUR
pro Person

Traumhaftes Paradies

Allein Bora Bora ist als Destination, was Exklusivität und luxuriöse Angebote angeht, schwer zu übertreffen.

Wer hier Urlaub machen darf, hat es geschafft im Leben. Prominente Persönlichkeiten gehen auf Bora Bora ein und aus.

Empfehlenswert sind unter anderem das Four Seasons Resort oder das Pearl Beach Resort.

Die top ausgestatteten Bungalows im charmanten landestypischen Design werden Sie niemals wieder verlassen wollen.

Das Tagesprogramm im Paradies gestalten Sie ganz nach Ihrem Belieben. Auf zahlreichen Adventure Touren, in denen Schnorcheln, Jetski- oder Geländewagenfahrten inkludiert sind, lernen Sie die Insel und ihre Umgebung auf eine spannende Art und Weise kennen.

Alle, denen Bootstouren, Wanderungen und Angelausflüge nicht ausreichen, können die Chance der Stunde nutzen und nach Haifischen tauchen.
Langweilig wird es auf Bora Bora ganz sicher nicht. 

Die Insel Tahiti hat im Vergleich zu den anderen Atollen und Inseln, die zu Französisch-Polynesien zählen, die meisten Einwohner.

Luxuriöses Übernachten wird im Resort The Brando garantiert.
Sorglose Aufenthalte inmitten formvollendeter Natur komplettieren das außergewöhnliche Urlaubserlebnis.

Auch das Intercontinental Tahiti Resort & Spa überzeugt mit einer fabelhaften Gartenanlage und einer bezaubernden Lagune – unvergleichbare Anblicke, die Sie zum Staunen bringen werden.

Neben Wassersportarten bietet sich auf Tahiti auch eine Städtetour oder einfach mal ein Shoppingausflug an. Schlendern Sie entlang der Geschäfte… vielleicht möchten Sie Ihre Lieben ja mit ein paar Tahitiperlen überraschen?

Über diese schimmernden Schmuckstücke kann man sich nur freuen.

Befinden Sie sich einmal auf Tahiti, liegt es nahe, auch einen Abstecher nach Moorea zu machen.
Von bestimmten Punkten aus ist es möglich, die Nachbarinsel zu sehen. Auch das Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa hat eine eigene Lagune und den Gästen wird ein Blick auf die angrenzenden Berge ermöglicht.
Perfekt eingebettet in das Landschaftsbild, als wären sie schon immer hier gewesen, erheben sich die Bungalows aus dem türkisblauen Wasser. Erklimmen Sie den Mont Rotui und genießen Sie die spektakuläre Aussicht von der Erhebung oder gehen Sie auf eine kulinarische Entdeckungsreise.

Natürlich hat Französisch-Polynesien noch weitausmehr Inseln und Atolle sowie luxuriöse Hotel- und Freizeitangebote zu bieten.
Auch im Kreuzfahrttourismus wurde schon längst die Schönheit der Inseln erkannt und die einzelnen Reiseziele somit fest in die verschiedenen Routen integriert.

Alle Kreuzfahrtliebhaber, die auf die Annehmlichkeiten eines Luxuskreuzfahrtschiffes nicht verzichten wollen und größere Strecken zurücklegen möchten, können also Bora Bora, Tahiti & Co. auch zum Tagesziel machen und gleich so viele Inseln wie möglich auf einer Reise sehen.

Viel Spaß in Ihrem persönlichen Paradies!

Aus unserem Reisemagazin

Detailansicht eines Steurrades. Im Hintergrund blauber Himmel und Schiffsnetze.
Einblicke

Alle Mann an Bord, die Segel gesetzt, die Schoten gespannt und schon heißt es Ablegen – dem offenen Meer entgegen. Ein Blick auf die Seefahrt.

Äste vom Kirschbaummit Blüten im Vordergrund. Der Berg Fuji im Hintergrund. Dazwischen ein See.
Reisetipps

Sakura und Momiji – in Japan zwei Berühmtheiten. Die Rede ist von der legendären Kirschblüte im Frühling und der farbenfrohen Laubfärbung im Herbst.

Rote Orchideenblüten
Vom Fernweh inspiriert

Die Singapore Botanic Gardens ziehen jährlich über 4 Millionen Besucher an und beheimaten die größte Orchideenausstellung der Welt.