Südkorea

Unbekannt & vielseitig: Südkorea

Entdecken Sie einen eher unbekannten Teil Asiens - Südkorea hat mehr zu bieten, als so manch einer vermuten würde. Traditionelle Tempel und elegante Paläste entführen Sie in die Zeit der Könige. Und in den Großstädten spüren Sie den digitalen Zukunftsdrang des Landes. So avanciert Seoul zur pulsierenden Weltmetropole.

ALLE ANGEBOTE
Wir haben 0 Reisen für Sie gefunden.
Leider wurden keine Reisen gefunden, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

Zwischen Tradition und digitaler Welt

Südkorea ist für Europäer eher ein unbekanntes Reiseziel. Durch die Olympischen Winterspiele 2018 ist es jedoch stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses getreten. Doch was hat Südkorea als Reiseland zu bieten?


Die Südkoreaner leben die typisch asiatische Freundlichkeit, doch sie zeigen, anders als viele andere asiatische Völker, offen ihre Gefühle und sprechen auch mit Fremden darüber. Allein deshalb lohnt es sich, dieses spannende Volk näher kennenzulernen, besonders wenn man Asien mal aus einem anderen Blickwinkel sehen möchte.


In der Hauptstadt Seoul spürt man den wirtschaftlichen Aufschwung des Landes. Dank der traditionellen Einstellung der Bevölkerung zu Fleiß und Arbeit, wächst die Wirtschaft des Landes stetig weiter. Unzählige moderne Gebäude, stattliche Wolkenkratzer und die bunte Beleuchtung bei Nacht lassen Seoul auch optisch zu einer Weltmetropole avancieren. Ein besonderes Highlight in Seoul ist der N Seoul Tower. Er ist, mit seinen 230 m Höhe, das höchste Gebäude der Stadt und bietet Besuchern die Möglichkeit einen Rundumblick von oben über die beeindruckende Metropole zu genießen. Zusätzlich beheimatet der N Seoul Tower verschiedenste Restaurants, Imbisse und Shops auf seinen verschiedenen Ebenen, die zum Erkunden und Verweilen einladen. Eine weitere Besonderheit ist der Zugang zum Tower, denn man erreicht ihn per Seilbahn.
Das Nationalmuseum in Seoul beherbergt sechs verschiedene Themenbereiche, von der Geschichte Südkoreas bis hin zu moderner Kunst, und ist besonders für kulturinteressierte Besucher ein absolutes Muss.


Aber auch die Tradition und Kultur Südkoreas ist allgegenwertig. Zahlreiche buddhistische Tempel, sowie riesige Palastanlagen können besichtigt werden und bieten spannende Einblicke in die königlichen Dynastien, die einst dort gelebt haben. Allein in Seoul befinden sich fünf Paläste, die in der Zeit der Joeseon-Dynastie entstanden sind. Der größte Palast ist der Gyeongbokgung Palace. Dort kann man beispielsweise den beeindruckenden, von 48 Säulen getragenen, Pavillon bewundern, in dem früher die Krönungszeremonien stattgefunden haben. Ein weiterer Palast ist der Changdeokgung Palace, er ist zwar kleiner, war aber bei den Königssöhnen der beliebteste und wird auch „Palast der blühenden Tugend“ genannt. Außerdem können Sie die imposanten historischen Stadttore von Seoul besuchen oder die Festung Hwaseong besichtigen, die als UNESCO Weltkulturerbe gelistet ist.


Wenn Sie die Kultur Südkoreas in ihrer vollen Schönheit erleben möchten, dann sollten Sie auch die kulinarischen Highlights des Landes nicht verpassen. Beispielsweise ist Kimchi eine traditionelle Speise in Südkorea, die aus eingelegtem und vergorenem Chinakohl in scharfer Marinade besteht. Oder, sollte Ihnen das zu speziell sein, probieren Sie Bibimbap. Dieses Reisgericht wird traditionell mit Gemüse und Ei serviert und vor dem Essen gemischt.

Eine Reise nach Südkorea bietet sich vor allem in Kombination mit einer Reise nach Japan an. So haben Sie die Möglichkeit gleich zwei faszinierende Länder auf einmal zu sehen. Entdecken Sie jetzt unsere komfortablen Luxusreisen und erkunden Japan und Südkorea per edler Megayacht.

Aus unserem Reisemagazin

Leopard in Kenia liegt auf einem Baum.
Reisetipps

Vielfältige Tierwelten und unendlich erscheinende Weiten - Afrikas Nationalparks sind wahre Schätze.

Detailansicht eines Steurrades. Im Hintergrund blauber Himmel und Schiffsnetze.
Einblicke

Alle Mann an Bord, die Segel gesetzt, die Schoten gespannt und schon heißt es Ablegen – dem offenen Meer entgegen. Ein Blick auf die Seefahrt.

Äste vom Kirschbaummit Blüten im Vordergrund. Der Berg Fuji im Hintergrund. Dazwischen ein See.
Reisetipps

Sakura und Momiji – in Japan zwei Berühmtheiten. Die Rede ist von der legendären Kirschblüte im Frühling und der farbenfrohen Laubfärbung im Herbst.